Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Nr. /

29. August 2017 : Honorarprofessor Dr. Klaus Münstermann verstorben (7. Januar 1949 – 21. August 2017)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Erziehungswissenschaft trauern um ihren Kollegen Honorarprofessor Dr. Klaus Münstermann. Völlig unerwartet ist unser geschätzter Kollege Honorarprofessor Dr. Klaus Münstermann am 21. August 2017 verstorben.

Klaus Münstermann hat unser Institut mit seiner ausgeprägten Fachkompetenz und seiner unermüdlichen Tatkraft über viele Jahre bis zu seinem Tode intensiv unterstützt und begleitet. Als Honorarprofessor unserer Universität trug er wesentlich zur Ausgestaltung des Lehrbereichs Sozialpädagogik bei und begeisterte die Studierenden durch seine engagierte Lehre. Noch für das kommende Wintersemester hatte er wieder Lehrveranstaltungen angekündigt. In seiner vielfachen Funktion als Inhaber und Gründer der Kinder- und Jugendhilfe  tibb Ibbenbüren, Supervisor,  Verleger und Honorarprofessor an der Universität Osnabrück schuf er für Studierende wie auch für Lehrende und Forschende eine überaus produktive Brücke zwischen sozialpädagogischer Theorie und Praxis. Sein weitsichtiges und immer wieder innovatives Wirken war tief begründet in einem ausgeprägten sozialen und pädagogischen Engagement für Kinder in belasteten Lebenslagen und deren Eltern. Wir werden unseren Kollegen Klaus Münstermann sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Erziehungswissenschaft

Prof. Dr. Claudia Solzbacher  (Institutsleiterin)                    

Prof. Dr. Hans-Rüdiger Müller (Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft und Sozialpädagogik)